Evangelische Familienbildung

Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm

Ein Blick ins Programm lohnt sich!

Das Programmheft des Evangelischen Bildungswerks Dortmund für das erste Halbjahr 2018 ist erschienen! Sie finden die Kurse und Veranstaltungen der Erwachsenen- und Familienbildung in einem Heft. Erhältlich ist das Heft im Reinoldinum, in der Nebenstelle in Wickede und an verschiedenen Orten in der Stadt. Gerne schicken wir Ihnen das Heft zu.

Sie können sich die Angebote auch unter "Unser Kursangebot" ansehen und sich auch direkt online anmelden.

Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung von neuen und bewährten Angeboten für große und kleine Menschen.

Gerne schicken wir Ihnen das Heft zu.

Sie finden die einzelnen Veranstaltungen und Kurse unter "Unser Kursangebot". 

 

Das neue Programm des Ev. Bildungswerks zum Download
Das Programm des Ev. Bildungswerks für das 1. Halbjahr 2018
Das Team des Ev. Bildungswerks freut sich über die neuen Programmangebote. Foto: Stephan Schütze

Programm Aktuell

Wir passen unser Programm Ihrem Bedarf an.

Hier finden Sie zusätzlich eingerichtete oder angepasste Kurse und Informationen über neue Angebote.

GANZ NEU: Juist für Alleinerziehende

 

Hier können Sie den Flyer zum Familienbildungsurlaub downloaden.

 

NEU: Waldwichtel - wir entdecken den Frühlingswald

Foto: Querwaldein Dortmund
Spaß im Herbstwald für Klein und Groß

Ab April treffen sich Kinder (1,5 bis 3 Jahre) und ihre Eltern oder Großeltern wöchentlich mit Karl dem Murmeltier. Gemeinsam folgen wir den Spuren in den Zauberwald und setzen  das Wichtellager in Stand.
Im Frühling genießen wir den Wald mit allen Sinnen, wir balancieren über Zauberbrücken, bestaunen kleine und große Waldbewohner wie auch junge Bäume und die ersten Blüten, matschen in der Erde und lassen uns von den spontanen Ideen der Kleinen überraschen.

Kurs 1: DI  10.04.18 -15.05.18  10:00 - 11:30 Uhr im Schwerter Wald

Kurs 2: DI 29.05.18 - 26.06.18 10:00 - 11:30 Uhr im Schwerter Wald

In Kooperation mit Querwaldein e. V. Dortmund
Kursleitung: Stefanie Römling

 

Kostenfreie Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Logo: "Ich kann kochen"

Kindern Lust aufs Kochen machen und ihnen Küchenkompetenz und Ernährungswissen vermitteln, damit sie sich selbstbestimmt und ausgewogen ernähren - das will die bundesweite Ernährungs-bildungsinitiative "Ich kann kochen!" der gemeinnützigen Sarah Wiener Stiftung und der BARMER. In Dortmund kooperiert sie mit dem Ev. Bildungswerk.

Pädagogische Fach- und Lehrkräfte werden mit kostenfreien, eintägigen Fortbildungen und Bildungsmaterialien dafür qualifiziert, als GenussbotschafterInnen der Sarah Wiener Stiftung in Kitas, Schulen und außerschulischen Lernorten mit Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren zu kochen und praktische Ernährungsbildung zu betreiben. 

Termine im Reinoldinum

06.07.2018, 09:00 - 17:00 Uhr oder

in Wickede:

04.05.2018, 09:00 - 17:00 Uhr

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Nähere Informationen finden Sie im Flyer "Ich kann kochen", den Sie hier herunterladen können.

Das Hintergrundinformationen der Initiative "Ich kann kochen! " können Sie hier downloaden. 

DELFI: noch freie Plätze!

Foto: Martin Elsen
DELFI- eine Gruppe für Eltern und ihr Baby

Spiel, Bewegung und Gespräche für Eltern mit ihrem Baby

 

Kurszeiten

11.04.2018 - 04.07.2018
9:30 - 11:00 Uhr + ein Ernährungsabend + ein Familientreffen

Geburtsdaten der BabysSeptember - Oktober 2017
Ort:

Reinoldinum, Schwanenwall 34

Gebühr:66,50 €
Leitung:

Yvonne Keuchel (DELFI-Kursleitung) 

Kursnummer:F181-N202

Auch in anderen DELFI- und Eltern-Kind-Gruppen gibt es noch einzelne freie Plätze. Wir informieren Sie gerne.

Tel. 0231-8494404 oder im Internet unter "Unser Kursangebot"

"Nur ein Hauch von Leben"

Offener Gesprächs- und Kontakttreff für Eltern, die ihr Kind durch Fehlgeburt, Totgeburt oder kurz nach der Geburt verloren haben.

„Es sind die ungeweinten Tränen, die krank machen!“

Der frühe, unerwartete Tod eines Kindes hinterlässt bei den Eltern eine große Leere, Verzweiflung und Hilflosigkeit. Niemand kann betroffene Eltern so gut verstehen wie andere Eltern, die dasselbe durchlebt haben.

Im Gesprächskreis begegnen trauernde Eltern Menschen, die schon ein Stück des Weges gegangen sind. Sie können in besonderer Weise Hoffnung geben. Den Weg durch die Trauer kann Ihnen niemand abnehmen, die Gruppen kann Ihnen aber als Halt dienen.

Die Gruppe trifft sich jede Woche montags von 19.30 – 21.45 Uhr mit Ausnahme von Feiertagen und Schulferien.

Ort: Reinoldinum, Schwanenwall 34, 44135 Dortmund

Kosten: die Teilnahme an der Gruppe ist kostenfrei

Leitung: Claudia Walther und Gabriele Bokermann

Ein Einstieg ist zu jeder Zeit möglich.

Rückfragen

Per E-Mail an: familienbildung(at)ekkdo.de oder unter der Telefonnummer: 0231/ 8494-404.

Kontakt

Evangelisches Bildungswerk
Familienbildung

Schwanenwall 34
44135 Dortmund