Evangelischer Kirchenkreis Dortmund

Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm
  • Start
  • Kirchenkreis
    Dortmund
  • Seelsorge
    und Beratung
  • Bildung
    und Begegnung
  • Jugend
    und Erziehung
  • Kirche
    und Stadt
  • Gesellschaftliche
    Verantwortung
  • Presse
30.09.2016

Tiere in der Bibel

Foto: Ev. Familienbildung Dortmund
Um die Tiere in der Bibel ging es beim Familientag im Dortmund Zoo. Foto: Ev. Familienbildung Dortmund

Familientag des Evangelischen Bildungswerkes Dortmund

Schöner hätte ein Sonntag im späten September kaum sein können! Warm lachte die Sonne für mehr als vierzig Kinder und Erwachsene, die sich auf den Weg in den Dortmunder Zoo gemacht haben, um mehr über die Tiere in der Bibel zu erfahren.

Damit die Zeit nicht zu lang wird und die Aufmerksamkeit nicht nachlässt, hatten alle Familien ein kleines Quizbuch mit auf den Weg bekommen. Die Bilder des Buches wurden von den Kindern Anna Wolf und Philipp Birkner gestaltet.

Beate Brauckhoff, Pfarrerin im Evangelischen Bildungswerk, erzählte mit Wendepuppen, Erzähltaschen und Liedern, Geschichten aus der Bibel. Anhand der Geschichten wurden zoologische Besonderheiten der Tiere verdeutlicht und erklärt, warum ein bestimmtes Tier in einer biblischen Geschichte als Beispiel verwendet wird. Bilder, die in den alten Geschichten der Bibel vorkommen, wurden plötzlich sehr lebendig.

Die Mitarbeiterinnen und Katrin Köster, Leitung des eBDo, sorgten während der Führung für das leibliche Wohl, denn ein „kluges Hirn“ muss (in frischem Wasser) schwimmen und braucht manchmal auch was Süßes.

Zum Abschluss des Tages bekamen alle Kinder eine gemischte Tüte mit Tattoos zu den biblischen Geschichten, die sie gehört haben. Jede Familie bekam die Broschüre „Tiere der Bibel“ geschenkt. Die Broschüre wurde gemeinsam vom Westfälischen Verband für Kindergottesdienst, der Werkstatt Bibel und dem Zoo Dortmund erarbeitet und herausgegeben.